Praxis für Physiotherapie · Bad im Augustinum
Michael Hobohm-Hartbaum
Kirchhörder Str. 101
44229 Dortmund

Telefon: (0231) 73 02 88(0231) 73 02 88
Fax: (0231) 73 32 00
E-Mail: info@physiotherapie-hartbaum.de

Sie erreichen uns bequem über den unteren Teil (Olpketalstrasse) des großen Parkplatzes vor dem Augustinum.
Direkt vor unserer Praxis befinden sich Parkplätze, der Zugang ist ebenerdig.


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Montag:
07:00 - 20:00 Uhr
Dienstag:
07:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch:
07:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag:
07:00 - 20:00 Uhr
Freitag:
07:00 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Leistungsspektrum Physiotherapie

Krankengymnastik

Manuelle Therapie

Stochastische Resonanztherapie
Orthopädie
  • Knochenbruch
  • Künstliche Knie- und Hüftgelenke
  • Lähmnungen
  • Osteoporose
  • Chronischer Schmerz, Rückenschmerzen
  • Neurologie
  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose (MS)
  • M.Parkinson
  • Neuropathie/Diabetes
  • Ataxie (Gleichgewichtsstörungen)
  • Blasenschwäche
  • Spastiken
  • Kinder
  • ADHS
  • Entwicklungsverzögerungen
Stochastische Resonanztherapie
  • verbessert das motorische Lernen
  • verbessert die Gehfähigkeit und die Gleichgewichtsregulation
  • verbessert die Funktionsweise und Wachstum neuronaler Zellverbände, schützt Nervenzellen
  • verbessert die Koordination und die Reflexsteuerung
  • verbessert den Knochenstoffwechsel, erhöt die Knochenfestigkeit
KG-PNF

CMD / Kiefergelenksbehandlungen

Lymphdrainage

Massagen
  • klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Sportmassage
  • Colonmassage
Traktionsbehandlung / Schlingentisch

Wärmebehandlungen
  • Naturmoor-Einweg-Packungen
  • Fangopackungen
  • Rotlicht / Heißluft
  • Heiße Rolle
Eisanwendungen (Cryotherapie)

Elektrotherapie / Ultraschalltherapie

Atemtherapie

Kinesiotaping

Dorn-Therapie

Unterwasserdruckstrahlmassage (UWM)

Stangerbad

Hausbesuche

Privat und alle Kassen
x


Airflow-Geräte

Pulver-Strahl-Geräte, mittels derer Verfärbungen an den sichtbaren Zahnflächen entfernt werden können, ohne dass der Zahnschmelz angegriffen wird.